Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

Kurs 03: Programmieren mit Oxocard

Artikel-Nr.: 21003
CHF 50.00

NEU

Praktischer Einstieg in die Programmierung mit der Oxocard

 

Ziele

Die Teilnehmenden …

  • lernen den Oxocard-Lerncomputer und der dazu verfügbaren Lehrmittel kennen.
  • erhalten Angaben zur Finanzierung der Beschaffung via Stiftung.

 

Inhalt

Die in der Schweiz entwickelte Oxocard ist ein kompakter und vollständiger Lerncomputer, mit dem viele verblüffende Experimente rund um Licht, Akustik, Bewegung und Kommunikation möglich sind. Dabei lernen die Schüler*innen auf einfache Weise die Grundkonzepte des Programmierens kennen, wie dies im Lehrplan 21 festgelegt ist. Im ersten Teil präsentiert der Autor die Oxocard und erläutert die dazu publizierten Lehrmittel. Zudem wird erklärt, wie Schweizer Schulen, dank der grosszügigen Unterstützung durch eine Stiftung, einen finanzierten Klassensatz beantragen können. Im zweiten Teil haben die Teilnehmenden unter Anleitung Gelegenheit, mit dem Online-Simulator erste Experimente durchzuführen.

 

Material

Kein Material notwendig.

Die Arbeiten im zweiten Teil werden mit dem kostenlosen Online-Simulator ausgeführt.

Ein Oxocard-Set kann nach dem Kurs mit einem Rabattcode kostengünstig beschafft werden.

 

Anzahl Teilnehmende

Max. 50

 

Dauer

Start um 13.30 Uhr

2 h, inkl. Pause

 

Kursleitung

Thomas Garaio, Gründer der OXON AG und Buchautor

tg@oxon.ch

www.oxocard.ch