ZKM Tagung 2018

Referate: Prof. Oelkers & D. Hess

Artikel-Nr.: 08000
CHF 70.00

Beschreibung

REFERAT 1

« Lehrer/Lehrerin oder Lerncoach ? Zur Entwicklung des schulischen Unterrichts »

Selbstorganisiertes Lernen im digitalen Klassenzimmer scheint das Gebot der Zukunft zu sein. Wenigstens erhält man diesen Eindruck, wenn man Bildungspolitikern und Vertretern der Industrie zuhört. Aber ist der Lehrer oder die Lehrerin der Zukunft wirklich nur noch ein « Coach » des Lernens ? Und was hiesse das ? Die Digitalisierung wird kommen, der Vortrag diskutiert die damit verbundenen Fragen vor dem Hintergrund von Beispielen aus dem In- und Ausland, empirischen Befunden und Folgen für das Selbstverständnis.

Dr. Jürgen Oelkers

Prof. em. Dr. Jürgen Oelkers ( Jg. 1947 ) : Professor für Allgemeine Pädagogik an den Universität Lüneburg und Bern, von 1999 bis 2012 an der Universität Zürich, Mitglied des Bildungsrates des Kantons Zürich von 1999 bis 2011.

Forschungsschwerpunkte: Bildungsreform und Reformpädagogik, Demokratie, Öffentlichkeit und Bildung, Bildungspolitik und Philosophie der Erziehung.

REFERAT 2

« Traumschule/Glücksschule für Lehrpersonen »

Unsere Gesellschaft steckt mitten in einem grundlegenden Wertewandel. Wie sieht die Schule aus, wenn wir wirklich den Menschen und sein Glück ins Zentrum stellen ? Welche Bedingungen unterstützen nachhaltiges und intrinsisch motiviertes Lernen ? Was brauchen Lehrer/-innen, um glücklich im Job zu sein und ihre Berufung von Herzen leben zu können? Welche Strukturen braucht es, damit Lehrpersonen, Eltern und Lernende glücklich leben und ihr Potential wirklich entfalten können ? Diese und ähnliche Fragen erläutern Daniel Hess und Armin Fähndrich als Leiter des Vereins Glücksschule.

Daniel Hess

Studium der Psychologie, danach mehrere Jahre Lehrperson an der Berufsschule. Jahrelange Erfahrung mit Homeschooling. Mitbegründer der Akademie für Psychologie und Gesundheit in Luzern mit der Ausbildung zum Lebenscoach. Autor des Buches « Glücksschule : Glücklich leben & freudvoll lernen ». Vater von vier Kindern.

Armin Fähndrich

Lehrperson an diversen Schulen, gleichzeitig in der Erwachsenen- und Lehrerweiterbildung tätig, Gründer und Leiter der Zeit-Kind-Schule AG, Musiker und Autor des Buches « Nanda und der weisse Tiger », Vater von vier Kindern.