ZKM Tagung 2018

Kurs 03: Bewegung und Lernen gehen Hand in Hand

Artikel-Nr.: 08003
CHF 40.00

Beschreibung

 Ziele

Wir lernen konkrete Bewegungsübungen kennen, welche mit schulischen Lernprozessen verknüpft werden können.

Auflockerungsübungen und Fokussierungsaufgaben werden mit theoretischem Wissen über Lernen und Lernprozesse in diesem Workshop verbunden.

 Inhalt

Spielen macht Spass und ist lehrreich. Kinder bewegen sich gerne und damit kann spielerisch die Lernbereitschaft in die Lernumgebung integriert werden.

Lernen ist ein dynamischer Prozess, der mit Bewegung unterstützt werden kann. Lernen Sie eine Auswahl an Bewegungsübungen kennen, die für Lernumgebungen eingesetzt werden können und den Lernprozess unterstützen. Die Grundlagen des menschlichen Gehirns werden dabei ebenso berücksichtigt, wie lustvolle Spiel- und Bewegungsaufgaben für den Alltag.

Wir spielen, lernen und bewegen uns in diesem Workshop aktiv und erkennen Bezüge zu unserem alltäglichen schulischen Lernen. Die Anwendbarkeit steht im Vordergrund, jedoch entdecken wir in diesem Workshop auch Trainingsmöglichkeiten für Erwachsene und Spielsituationen für andere Umgebungen als die Schule.


 TeilnehmerInnen-Zahl

Max 40 Tn

 Dauer

Beginn: 14 Uhr

Zeit: 2 Stunden



 Ort, Besammlung

TH SH Allenmoos

 Kursleitung

Christian Ziegler, Artist und Koordinationsspezialist, www.jongliertrainer.ch